Häufig gestellte Fragen unserer Kunden

Wie kann ich einen Wasserspender mieten?

Sie können bei uns jederzeit einen Wasserspender mieten. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per mail, wir beraten Sie individuell passend zu Ihren Bedürfnissen. Danach schicken wir Ihnen den vorbereiteten Mietvertrag per e-mail/ pdf zur Unterschrift zu. Sobald uns der unterschriebene Mietvertrag wieder vorliegt, versenden wir den von Ihnen gewünschten Wasserspender per Paketdienst.

 

  • Wie lang ist die Mindestmietzeit im Mievertrag für Wasserspender?

         Sie können zwischen 24 und 36 Monaten wählen, der Mietpreis pro Monat variiert je nach Laufzeitlänge zwischen 44,00 und 39,00 Euro.

 

  • Wie funktioniert die Wartung des Wasserspenders während der Mietzeit?

         Den Filter können Sie problemlos selbst wechseln, dies sollte ca. alle drei Monate geschehen. Die Filter können Sie bei uns günstig bestellen.
Sollte der Wasserspender selbst einen Defekt aufweisen, können Sie uns diesen zurückschicken und Sie bekommen sofort einen neuen. Die Versandkosten übernehmen wir.

 

Was kostet ein Wasserspender?

Gallonenbasierte Wasserspender wie unser SlimCool sind ganz klar günstiger als leitungsgebundene Modelle. Grundsätzlich muss man mit einem Anschaffungspreis von rund 500,00 Euro rechnen; die simpelsten Wasserspender mit Wasserleitunsanschluss sind beinah doppelt so teuer. 
Wenn Sie diese initialen Kosten vermeiden möchten, finden Sie je nach Wasserverbrauch mit dem Mietmodell die bessere Alternative.

Wie funktioniert die Wartung des Wasserspenders nach Kauf?

Die Wartung eines unserer Wasserspender läuft nach Kauf ebenso wie während der Miete: die Filter wechseln Sie selbst (schnell, unkompliziert und komplett hygienisch durch das geschlossene Filtersystem) ca. alle drei Monate, bei einem Defekt des Wasserspenders selbst erhalten Sie innerhalb der Gewährleistungszeit von zwei Jahren umgehend einen Neuen, wenn Sie uns den defekten Wasserspender zurück schicken. Die Versandkosten übernehmen selbstverständlich wir.

Wo ist der beste Standort für meinen Wasserspender?

Der optimal Standort Ihres Wasserspenders sollte vor allem zentral liegen und für alle, die ihn nutzen sollen und wollen, leicht zugänglich sein (inklusive optimaler Bedienhöhe, wenn z.B. auch Kinder den Wasserspender benutzen sollen). 
Zudem ist eine trockene und saubere Umgebung von großem Vorteil, um die äußere Hülle und die Bedienelemente nicht unnötig zu verschmutzen.

Dementsprechend sollte der Wasserspender nicht draußen im Freien stehen, und auch in einem Innenraum nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass die Nähe zu Heizkörpern, Mülleimern oder sanitären Anlagen vermieden wird.

Wie häufig muss ein Wasserspender gereinigt werden?

Die äußere Reinigung und Desinfektion des Wasserspenders inklusive der Kleinteile wie Hebel oder Ausguss sollte einmal pro Woche erfolgen. Das Wasser in den Gallonen bleibt immer hygienisch rein, da es von außen keine Möglichkeit gibt, in das Innere der Gallone vorzudringen. Auch der Filter, dessen Wechsel ca. alle drei Monate empfohlen ist, kann komplett kontaktlos zu dem Wasser gewechselt werden, da es sich um ein geschlossenes System handelt. Bei dem Wechsel müssen keine anderen Bestandteile des Wasserspenders berührt werden.